Von Schrott zu Kunst für MENSCHENSKIND

Eine ganz besondere Spende nahm Ilse Zörkler vom Verein MENSCHENSKIND e.V. entgegen:  Ein mit 935 € gefülltes Sparschwein als Erfolg einer bemerkenswerten Spendenaktion, die Schülerinnen und Schüler des Ritzefeld Gymnasiums in Stolberg organisierten.  Die Mitglieder der „AG Upcycling“ bastelten aus Materialien, die normalerweise im Müll landen, nützliche und dekorative Gegenstände und verkauften diese auf dem Stolberger Weihnachtsmarkt. Der Erlös und viele zusätzliche Spenden landeten im roten Sparschwein von MENSCHENSKIND. Im Beisein des Schulleiters, Herr Bettscheider, (links)  der Lehrerinnen Kerstin Sommer (2. links) und Julia Kochs (rechts) überreichte Michael Abylkasov im Namen aller AG-Mitglieder den wertvollen Schatz. MENSCHENSKIND bedankt sich herzlich bei den kreativen Schülerinnen und Schülern, sowie  deren Eltern und Lehrern, die die Kinder bei ihrer Aktion kräftig unterstützten.

(Text und Foto Ilse Zörkler)

Angehörige der Heimgesellschaft Selfkantkaserne machen kranken Kindern eine Freude.

 „Kinder backen für Kinder“ unter diesem Motto starteten die Mitglieder der Heimgesellschaft der Selfkantkaserne in Geilenkirchen gemeinsam mit ihren Kindern eine Spendenaktion für den Förderverein MENSCHENSKIND.  Kurzerhand verwandelten sie die Küche des Casinos in eine duftende Weihnachtsbäckerei.

Mit 500€ und einer Kiste mit Leckereien im Gepäck besuchten der Vorsitzende Oberstabsgefreiter Stefan Schreinemachers und Hanna Kratsiuk die Kinderstation im Bethlehem Gesundheitszentrum. Dr. Volker Siller, Ursula Reisgen, Ilse Zörkler, und Schwester Ursula nahmen diese Geschenke dankbar an. Die Schwestern der Station werden den kranken Kindern, die bis zum Weihnachtsfest die Kinderklinik aufsuchen müssen, den Aufenthalt ein wenig versüßen können.

Foto: Ilse Zörkler

Text: Ilse Zörkler

 

Besinnliches Weihnachtsgeschenk für Patienten im Bethlehem-Gesundheitszentrum.

 

Ein ganz besonderes Geschenk überbrachte der Förderverein MENSCHENSKIND den Patienten im Bethlehem-Gesundheitszentrum. Drehorgelspieler Günther Kleiber, begleitet von Dr.Volker Siller und Ilse Zörkler,  überraschte die Patienten auf einigen Stationen mit besinnlicher Weihnachtsmusik aus seiner Drehorgel. Bekannte Lieder, die die Patienten auf der geriatrischen Station mitsingen konnten und selbst Besucherkinder begeisterten. Mit dem Lied „Ihr Kinderlein kommet“ brachte er Patienten und Besucher auf der geburtshilflichen Station zum Schmunzeln. Günther Kleiber sammelt seit vielen Jahren für MENSCHENSKIND Spendengelder bei seinen Auftritten in der ganzen Region.  

Unser Festakt zum 25jährigen Bestehen von Menschenskind

 

Am 17. November feierte der Verein MENSCHENSKIND e.V. das 25jährige Bestehen in der Essbar des Bethlehem Gesundheitszentrums Stolberg. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung hatte unser Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier übernommen. Viele Vereinsmitglieder, Ehrengäste, Freunde und Gönner von MENSCHENSKIND hatten sich zu dem Festakt eingefunden und trugen dazu bei, dass es eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung geworden ist. Der Chor der Regenbogenschule trat drei mal mit ergreifenden Gesangsstücken auf. Von unserem Vorsitzenden Dr. Volker Siller wurden die anwesenden Gründungsmitglieder geehrt. Für die Unterhaltung der Kinder sorgte unser Clown Max mit seinen Zaubereien und Luftballon-Tieren.

Nach dem offiziellen Teil war noch genügend Zeit, um bei Getränken und kleinen Häppchen das ein oder andere Gespräch zu führen.

Der Vorstand von MENSCHENSKIND war nominiert für den Deutschen Engagement Preis 2018.

Die Zeit für das Online Voting ist am 22. Oktober abgelaufen.

Wir haben bei insgesamt 554 Nominierten immerhin den 107. Platz belegt.

Wir bedanken uns bei allen, die uns ihre Stimme gegeben haben.

 

Alle Informationen zu dieser Auszeichnung finden Sie, indem Sie auf folgenden Link klicken:

https://www.deutscher-engagementpreis.de/fileadmin/daten/Seiten/Der_Preis/Imageflyer_2018.pdf

 

 

Termine

 

 

Max der Clown zaubert und begeistert für MENSCHENSKIND e.V.

Unser Ehrenmitglied Herbert Baldrian (Max der Clown) besucht fast jeden letzen Donnerstag im Monat ab 14 Uhr die Kinderstationen im Bethlehem Gesundheitszentrum Stolberg. Das Besuchsprogramm beeinhaltet: Zauberei und Ballonfiguren!

 

Pressespiegel

Pressebericht
25 Jahre Menschenskind_20181114.pdf
PDF-Dokument [645.5 KB]
Pressebericht Super Sonntag vom 28.10.2018
Artikel Super Sonntag 28.10.2018.pdf
PDF-Dokument [443.6 KB]
Pressebericht Stolberger Zeitung/Nachrichten vom 06.09.2018 von der Pressekonferenz MENSCHENSKIND
Presseartikel 25 JAHRE MENSCHENSKIND.pdf
PDF-Dokument [384.4 KB]
Pressebericht Kinderkonzert in Stolberg Museum Zinkhütter Hof, Stolberger Zeitung, 18.07.2018
Stolberger Zeitung 20180718.pdf
PDF-Dokument [376.1 KB]
Pressebericht Chio Pferd & Synphonie, Aachener Zeitung, 16.07.2018
Aachener Zeitung 20180716.pdf
PDF-Dokument [540.8 KB]
Pressebericht Spende zur Eröffnung des CHIO für MENSCHENSKIND
Pressebericht Spende Chio Super Sonntag [...]
JPG-Datei [478.3 KB]
Bericht Stolberger Köpfe im Ehrenamt, Stolberger Zeitung, 2018
Pressebericht Stolberger Köpfe im Ehrena[...]
PDF-Dokument [506.3 KB]
Bericht Verleihung Ehrenamtspreis, Stolberger Zeitung, 2018
Pressebericht Verleihung Ehrenamtspreis [...]
PDF-Dokument [432.5 KB]
Bericht Jahreshauptversammlung 2018, Stolberger Zeitung, Mai 2018
Presseartikel Jahreshauptversammlung 201[...]
PDF-Dokument [397.9 KB]
Pressebericht 100,5 Benefizschwimmen in Aachen, Aachener Zeitung, 02.03.2018
Aachener Zeitung 20180203.pdf
PDF-Dokument [753.4 KB]
Pressebericht MENSCHENSKIND Zeitschrift Hieronymus Ausgabe, 07/2017
Hieronymus.pdf
PDF-Dokument [940.9 KB]
Sommerfest zum Jubiläum Gesprächskreis für Eltern frühgeborener Kinder, Stolberger Zeitung, Juli 2017
Sommerfest 6.7.2017.pdf
PDF-Dokument [140.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Menschenskind eV